30
Mai

Mai 2014

Das berühmte Sommerloch. Weder an der Android-, noch an der Linuxfront gab es nennenswerte Änderungen oder Neuerungen. Es läuft halt alles. Na gut, ein paar Sachen noch am Rande berichtet: Corel hat AfterShot Pro 2 heraus gebracht und es gibt wieder eine Linux Version und Truecrypt scheint eingestellt worden zu sein.

Schlagworte:
Kategorien: Mein Linuxtagebuch

Hier mein Beitrag zum Thema Steam für Linux Beta Test:

So sieht es aus, wenn der AMD/ATI Treiber versagt

Laut dem Internet hat AMD/ATI mal eben vergessen diese Erweiterung in ihren proprietären Grafiktreiber einzubauen – ohne Worte, oder?! Spiele ich halt weiter in Ruhe Regnum Online

Ich habe über Google+ einen Beta-Tester Code für das neue Augmented Reality Spiel von Google namens Ingress bekommen. Das ist eine Mischung aus Geocaching, Capture-The-Flag und Geheimdienst-Thriller. Selbstverständlich gibt es zwei Gruppen – Enlightened und Resistance -, welche derzeit vorgegebene Portale erobern, halten und ausbauen müssen. Ganz lustig und aufregend bis jetzt im Beta-Test, bin gespannt, wie es nach Freigabe werden wird.

Das Samsung NC10 von Ubuntu 12.04 LTS auf 12.10 aktualisiert und habe mich an Andi seinen Artikel erinnert, wo er beschreibt, wie man die neue Amazon-Shopping-Lens weg bekommt. Danke nochmal 😉 Ansonsten fiel mir auf den ersten Blick nichts Neues auf, meine Icons, mein Hintergrund und sonstige Einstellungen wurden alle übernommen.

Ubuntu 12.10 auf dem Samsung NC10

Zum Android-App Fundus ist Mau-Mau (Bluetooth) zum gepflegten Kartenspiel gegeneinander hinzugekommen und zur JPG-Bildbearbeitung habe ich Pixlr Express und Snapseed installiert, falls man wider Erwartens doch mal ein gutes Foto mit der Handykamera machen muss.

Ich wünsche euch allen einen tollen Jahresabschluss, rutscht gut rein und ich hoffe euch im neuen Jahr hier wieder begrüßen zu dürfen.

Nachdem ich letztes Jahr die Linux Foundation und einfachjabber.de direkt finanziell und die EFF, Canonical und HumbleBundle indirekt finanziell unterstützt hatte, ist es wieder Zeit für dieses Jahr ein paar Projekte zu unterstützen. Ich habe mich für folgende entschieden:

Opencaching, weil es einfach ein tolles Projekt ist, welches ein Hobby von der Gemeinschaft auch für die Gemeinschaft anbietet, ohne irgendwelche Zwänge oder Einschränkungen wie beim kommerziellen Bruder.

Luminance HDR, weil es mir bei meinem Hobby der HDR Fotografie unheimlich tolle Möglichkeiten bietet und mich inspiriert.

Crunchbang, weil der Entwickler spitze, die Community einfach genial und die Distribution ein Insider-Tipp ist.

Hugin, weil es ein mächtiges Stitching-Werkzeug ist, welches einfach nur genial ist und tolle Panoramas und super ausgerichtete HDR-Bilder ermöglicht.

Document Foundation, weil diese LibreOffice weiterentwickelt und für offene Dokumentenstandards einsteht.